Inhalte des Präventionsprogramms

Fuesse_am_Wasser

1. Stressmanagementseminar

Hier vermitteln wir Ihnen die Anzeichen, Hintergründe und Bewältigungsmethoden eines Burnouts. Sie lernen sowohl die typischen wie individuellen Frühwarnsymptome kennen und zu erkennen, erfahren Techniken für den Umgang mit persönlichen Stressoren und inneren Antreibern und wie Sie diese Maßnahmen durch Ihre positiven, schützenden Persönlichkeitseigenschaften unterstützen können. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Alltagssituation zu hinterfragen und helfen bei Veränderungswünschen. Dabei betrachten wir in dem Seminar Bereiche wie Schlafhygiene, selbstfürsorgliches Verhalten, Regenerations- und Genussfähigkeit. Das Einüben von Achtsamkeitsfertigkeiten, die im Alltag einen guten Schutz vor Burnout und Stress bieten, rundet das Seminar ab.

TaiChi

2. Entspannung und Bewegung

Beide Elemente beruhigen und stärken Ihren Organismus, fördern Ihre Körperwahrnehmung und sorgen für ein besseres Erholungsvermögen.

Sie lernen verschiedene Entspannungstechniken wie z.B. Hatha Yoga, Qigong, oder Progressive Muskelentspannung kennen.

Moderates Ausdauertraining kann helfen, akute körperliche Stressreaktionen abzubauen, gleichzeitig schützt es vor langfristigen Stressfolgen. Sie lernen neben verschiedenen Ausdaueraktivitäten den gezielten Einsatz eines Ausdauertrainings als Mittel zur Stressprävention kennen.

Entspannende Rückengymnastik und Rückenschule
Durch Stress erhöht sich die Muskelspannung, schmerzhafte Verspannungen im Rücken können die Folge sein. Lernen Sie im Rahmen der Rückenschule die Zusammenhänge zwischen Stress und Rückenschmerzen kennen und was Sie im Alltag aktiv dagegen tun können.

WellVital_Moorwanne

3. Moorbäder und Massagen

Entspannende und durchblutungsfördernde Naturmooranwendungen und Massagen runden unser Präventionsprogramm erholsam ab. Ausführliche Informationen zu den Mooranwendungen erhalten Sie hier.